One Response

  1. Mit Klick auf das Bild öffnet sich die elektronische Version der Stöcklipost. Diese kannst Du dann herunterladen und lokal speichern, falls Du möchtest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.